Sonderseilbahnen
 

Sonderseilbahnen und Speziallösungen sind ein Highlight im REISCH Seilbahnbau. REISCH Sonderseilbahnen finden Sie weltweit im Einsatz für unterschiedlichste Aufgaben vom Personentransport, Materialtransport oder als Bergefahrzeuge. Beispielsweise ermöglichen zahlreiche selbstfahrende Bergefahrzeuge auf verschiedenen Bahnsystemen das problemlose Bergen von Fahrgästen - teilweise ohne auszusteigen. Ebenso bietet REISCH Sonderanlagen für große Pendelbahnen.

Spezielle Material- und Personenseilbahnen von REISCH sind auch abseits des Tourismus in verschiedenen Formen im Einsatz. Es bieten sich Systeme vom Selbstfahrer auf einem Tragseil bis hin zur kuppelbaren Umlauf-Standseilbahn. Material- und Personenbahnen der unterschiedlichsten Art und Größe werden exakt nach Kundenanforderungen geplant und gebaut. Wir bieten eine ideale Ergänzung für große Seilbahnanbieter.

Download Infoblatt Sonderseilbahnen (PDF)

Videos
Schrägaufzug
Personen Stand-Seilbahn
Personen-Seilbahn

Hier präsentieren wir Ihnen einige Beispiele unserer realisierten Sonderseilbahn-Projekte:

Neue Seilbahn für Werksverkehr im Krimmler Achental

Im Oktober 2013 wurde die neue Werksverkehr-Seilbahn zur Warnsdorfer Hütte im Krimmler Achental in Betrieb genommen. Seit Jahrzehnten bauen wir neben maßgeschneiderten Sonderseilbahnen standardisierte Material-Seilbahnen wie auch Werksverkehr-Seilbahnen für eingeschränkten Personenverkehr - beispielsweise für Schutzhütten.

Fast gänzlich haben wir alle bisherigen Komponenten neu entworfen oder stark überarbeitet. Grund dafür sind auch rasche steuerungstechnische Entwicklungen am Markt. Anbei einige Impressionen unserer neuen Technik anhand der im Herbst 2013 fertig gestellten Seilbahn im Krimmler Achental.

Werksverkehr Seilbahn Warnsdorfer Hütte (ÖAV Sektion Krimml):

  • Bauart / Typ: 1-spurige Zweiseil-Pendelbahn (geschlossene Zugseilschleife)
  • horizontale Länge: ca. 1625 m
  • Höhenunterschied: ca. 472 m
  • Nutzmasse: 300kg (z.B. 3 Personen + 60 kg Gepäck)
  • Fahrgeschwindigkeit: 3 m/s
  • Stützen: 3 Stück (ca. Tragseilhöhen ab OK Fundament: 15m, 13m und 9m)
  • Steuerung: vollautomatisiert (vgl. Gebäudeaufzug)

Anmerkung zum Wagen: Eine mittlerweile übliche geschlossene Kabine (mit Zentralgelenk) war aufgrund der geringen Gebäudehöhe nicht möglich sowie vom Kunden nicht bevorzugt.

Schrägförderanlage Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH, Adnet, Salzburg

Die Schrägförderanlage verbindet das Stammhaus des Unternehmens mit dem höher gelegenen Neubau. Besonderheit: Personen oder Material, sowie beides kann gleichzeitig hochbefördert werden. Der Antrieb besteht aus einer durchgehenden Antriebswelle, auf welcher 2 Seiltrommeln befestigt sind. Am einen Ende der Welle ist ein Aufsteckgetriebebremsmotor mit Drehmomentstütze montiert. Die Anlage wurde nach seilbahntechnischen Grundsätzen gebaut.

Faktbox:

  • Abmessung Wagen: 7 x 1,6 Meter
  • Fahrstrecke: 53 Meter
  • Bewältigter Höhenunterschied: 26 Meter
  • Nutzlast: 2500 kg - Neuheit: Personen und Material gemeinsam!
  • Ersparnis: 60 Lastwagenfahrten/Tag
  • Geschwindigkeit: bis zu 1m/Sekunde

Bergefahrzeug für eine Großpendelbahn am Lünerseee (Vorarlberg)

Das Fahrzeug wir von zwei redundanten hydraulischen Antrieben (jeweils Benzinmotor + Hydr. Pumpe + Hyd.-Motor) ausfallsicher angetrieben.

Eckdaten: Nutzmasse 10 Personen, Eigengewicht 2,5 Tonnen, Steigfähigkeit 40° (85%), Geschwindigkeit bis zu 1,5m/sec, Antrieb 52 kW (2x 26 kW), Tragseildurchmesser 63mm

Umsetzung: 2011

Seilfähre über die Fulda

Seilfähre über die Fulda (D)

Mit der hier dargestellten, manuell betriebenen "Radfahrerbrücke" wurden die beiden bereits bestehenden Radwege der Gemeinden Malsfeld und Morschen auf kostengünstige Art verbunden. Diese besondere und einfache Seilbahn wurde entsprechend dem europäischen Seilbahngesetz ausgeführt (EU-Richtlinie 2000/9/EG)

Pluspunkt: Die Kosten für die ursprünglich angedachte Lösung einer konventionellen Radbrücke lagen zirka beim Achtfachen.

Inbetriebnahme 2009

Abschlepp Bergewagen

Dieser selbstfahrende Bergewagen ist eine Weiterentwicklung unserer bereits mehrfach im Einsatz befindlichen Bergesysteme.

Mit diesem neuen Bergesystem wird die gesamte, besetzte Kabine (8-MGD) mit einem Gesamtgewicht von bis zu 1.300 kg von unserem Fahrzeug aufgenommen und zu einer gesicherten Ausstiegsstelle abgeschleppt. Somit können die Personen einfach, schnell, komfortabel und sehr sicher gerettet werden.

Ausführung von 2007 bis 2017

Stand-Pendelbahn in Köflach für Hotelgäste mit beheizter Kabine

Personen Standseilbahn in Köflach
(Steiermark, A)

Diese Standseilbahn verbindet auf komfortable Weise ein 4 Sterne Hotel mit dem Thermalbad THERME NOVA.

Die beheizte Kabine ermöglicht es den Hotelgästen in nur 1,5 Minuten in die Therme zu gelangen. Die Fahrbahn der Seilbahn überquert dabei eine viel frequentierte Landesstrasse in einer Höhe von zirka 4,5 Meter.

Seilbahnprojekt auf Madeira
(portugiesische Insel)

Diese Bahn dient den Bewohnern und Winzern des Dorfes Porto da Cruz, ihre Gärten sicher und schnell zu erreichen. Durch die Seilbahn können diese sonst nur sehr schwer zugänglichen aber dennoch sehr fruchtbaren Agrarflächen bestmöglich genutzt werden.

Daten zum Seilbahnprojekt Madeira:

  • Länge der Bahn: zirka 400m bei einer mittleren Neigung von 90 Prozent
  • Höhenunterschied: zirka 250m
  • Nutzmasse: 6 Personen, max. 500kg
  • Fahrgeschwindigkeit: 3,0 m/sec
  • Fahrzeit: zirka 3 Min.
  • Leistung- Hauptantrieb: 30 kW

Umsetzung 2005

Seilbahn auf Madeira

Diese Personenseilbahn wurde 2001 in Betrieb genommen. Die Bahn ermöglicht den Bewohnern des Dorfes Achadas da Cruz ihre Gärten in nur wenigen Minuten zu erreichen. Früher erreichten sie nur über einen relativ gefährlichen Fußmarsch ihre bewirtschafteten Felder direkt am Meer.

Materialseilbahn mit Werksverkehr zur Versorgung einer Tunnelbohrmaschine (Kaprun)

Diese Bahn dient in erster Linie zur Versorgung einer Tunnelbohrmaschine. Ebenso werden die Arbeiter in der Kabine transportiert. Besonderheit: Da sich die Bohrmaschine in regelmäßigen Abständen rund zwei Meter weiter bewegt, kommt eine hydraulische Seilspanneinrichtung, auf Rollen gelagerte Keilklemmen, zur Verwendung. Diese neu entwickelte Seilklemme bildet das Herzstück dieser Anlage.

Daten zur Materialseilbahn mit Werksverkehr in Kaprun:

  • Höhenunterschied: zirka 656 m
  • Bahnlänge: zirka 20 m bis 960 m
  • Neigung des Stollen: 100% (45°)
  • Nutzmasse: 6 Personen + 700 kg / 1.200 kg
  • Tragseil: ø 43 mm
  • Zugseil: ø 18 mm
Kuppelbare Industrie-Standseilbahn

Industrie-Standseilbahn

Eine kuppelbare Standseilbahn befördert in einem Automobilwerk rund um die Uhr Neuwagen von der Endmontage zur VW-Autostadt (Wolfsburg).

BMW 2er Active Tourer: Präsentation in Sölden

BMW wollte den neuen Active Tourer spektakulär der Weltpresse vorstellen und ihn auf den Berg empor steigen lassen. Im Auftrage von Doppelmayr haben wir für diese ausgefallene Idee dementsprechend ein Spezialgehänge konstruiert, dimensioniert und auch gebaut.

Reisch Maschinenbau