REISCH Maschinenbau

Willkommene Verstärkung: Ugur & Wladyslaw

06/2022:  Wir freuen uns über die vielen Aufträge und dass gleich zwei neue Fachkräfte unser Team unterstützen: Ugur Hotaman ist der neue Assistent unseres Produktionsleiters Wolfgang und Wladyslaw Rzepa bringt sich als Schlosser & Schweißer ein.

Ugur Hotaman, Assistent der Produktionsleitung
Ugur unterstützt unseren Produktionsleiter Wolfgang Bischof. Derzeit lernt er alle Unternehmensbereiche besser kennen, denn eine seiner zentralen Aufgaben neben der Assistenz und Vertretung von Wolfgang wird die Prozessoptimierung sein. Dafür bringt er den objektiven Blick von außen mit und wir sind schon gespannt, was Ugur für Ideen hat.

Ugur ist top motiviert und möchte Verantwortung übernehmen, das zeigen auch seine Fort- und Weiterbildungen: Auf die Lehre als Maschinenbautechniker mit Auszeichnung folgten zwei Meisterbriefe im Metall- und Maschinenbau, beides in großen Vorarlberger Industrieunternehmen. Im Anschluss hat Ugur berufsbegleitend den Master im Business Management gemacht.

Seine ersten Eindrücke von REISCH? „Mir gefällt die Du-Kultur, sie entspricht mir sehr. Ich habe mich gleich wohlgefühlt.“ Was der Bludescher auch schätzt, ist die Offenheit. „Die Mitarbeiter hören zu und sind auch bereit für Veränderung. Es heißt nicht gleich: Aber das haben wir immer schon so gemacht.“

In seiner Freizeit ist Ugur Zeit für seine Familie wichtig und um seinen Kopf zu lüften schraubt er gerne an Autos.

Wladyslaw Rzepa, Schlosser & Schweißer
Wladyslaw kommt urspünglich aus Polen, lebt aber schon seit 17 Jahren in Vorarlberg. Bevor er Anfang Mai zu uns wechselte, war er als Schweißer im Apparate- und Kesselbau tätig. Wladyslaw hat seine Ausbildung zum Schlosser und Schweißer in Polen gemacht, in Vorarlberg hat er sich dann ständig weiterentwickelt, unter anderem im Elektroden- und WIG-Schweißen.

Seine ersten Eindrücke von REISCH? „Es gefällt mir sehr. Die Arbeit ist abwechslungsreich. Das Schweißen von Maschinen ist neu für mich und ich bin motiviert, meine Arbeit sehr gut zu machen. Meine neuen Kolleginnen und Kollegen sind sehr nett und haben mich gut aufgenommen.“

Seine Freizeit verbringt Wladyslaw gerne beim Skifahren, Wandern und oft besucht er seine Familie in Polen. Diese wiederum kommt in den Ferien auch gern mal ins Ländle, dann stehen Skifahren, Wandern und Besichtigen am Programm.

Herzlich willkommen, Ugur und Wladyslaw!

Willkommene Verstärkung: Ugur & Wladyslaw
Willkommene Verstärkung: Wladyslaw (li) und Ugur
Willkommene Verstärkung: Ugur & Wladyslaw
Ugur Hotaman
Willkommene Verstärkung: Ugur & Wladyslaw
Wladyslaw Rzepa